MOVING DAY

Berlin – Moving to our new Apartment <3

Guten Morgen Ihr Lieben! Eine Menge Pack- und Umzugsgerede hier in letzter Zeit aber um ehrlich zu sein sieht mein Leben momentan so aus haha! Heute sind wir endlich umgezogen und lasst euch gesagt sein, es war anstrengend aber auch so aufregend. Hab euch ja erzählt, dass ich während meiner Ferien die meiste Zeit in Berlin verbracht habe um nach Wohnungen zu suchen und oh man, es war die Challenge meines Lebens. So viele andere Menschen hatten die selbe Idee und ich dachte die Chance eine Wohnung zu bekommen liegt bei Null. Aber nun seht euch diese wunderschöne Wohnung an, ich liebe sie!! Um ehrlich zu sein hat sich Max diese Wohnung angeschaut und ich hab sie nicht einmal vorher gesehen, schaut so anstrengend war es, es hat mich nicht einmal mehr gekümmert haha. Aber ich muss sagen good job babe! Wir sind mittags angekommen und meine Mama, die mit uns gefahren ist, sowie ein paar Freunde von Max haben uns geholfen den Kram in die Wohnung zu schleppen, danke an euch. Ich glaub wir haben 3 bis 4 Tage bis spät in die Nacht damit verbracht Pizza zu essen, alles zu organisieren und ein paar meiner alten Möbel wieder aufzubauen, sowie Max’ seine und ich bin echt glücklich wie es nun aussieht. Ich werde es euch irgendwann mal zeigen. Ein weitere Tag neigt sich dem Ende zu und ich geh direkt ins Bett und schau noch etwas Netflix mit meinem Liebsten, gute nacht & Küsse<3

//

Good morning babes! A lot of packing and moving-talk here the last few days, but to be honest that’s what my life is all about now haha! Today we finally moved and let me tell you it was exhausting but also so exciting. I’ve told you guys that during my holidays I spent most the time in Berlin looking for apartments and oh my it was the challenge of my life. So many people had the same idea and I thought the chance to get an apartment is zero. But look at that beautiful apartment we got, im loving it. To be honest Max was looking at that one and i haven’t even seen it before, look how exhausting it was haha i didn’t care anymore. But i gotta say good job babe! We arrived at noon and my mom who drove with us and some of Max friends helped us carrying the stuff in the apartment, thanks to them. I think we spent 3 or 4 full days till late in the night eating pizza, organizing and rebuilding some of my old furniture as well as max his and I am really happy the way it looks now. I will show you guys some day.  Now, another day has come to an end and im heading directly to bed watch some Netflix with my love, good night & hugs<3

MOVING

Berlin here I come – new home

Ich und Max sind seit fast 2 Jahren zusammen, also schon eine Weile…Wir waren dran gewöhnt jeder ein eigenes Heim zu haben und uns oft zu sehen, es verging nie mehr als 1 Woche bis wir uns wieder sahen. Aus diesem Grund haben wir das Thema zusammen zu ziehen nie in Erwägung gezogen. Ich denke es war als Max an einer Universität in Berlin angenommen wurde, dass wir drüber gesprochen haben. Für solch eine lange Zeit getrennt zu leben und so weit weg  von einander zu sein war ein schrecklicher Gedanke. Deswegen hab ich mich dazu entschieden mit ihm zusammen zu ziehen, gleich nachdem ich meine Schule abgeschlossen hab, was nicht mehr als ein halbes Jahr dauerte. Während meiner Ferien versuchte ich ihn so oft es nur ging zu besuchen und er zeigte mir unsere neue Stadt, was echt sehr aufregend war. Ich hatte noch nie zuvor wo anders außer zuhause gelebt und jetzt seht mich an ich zieh quer durchs Land in eine fremde Stadt. Was macht man nicht alles für die Liebe.

//

Me and Max have been together for almost 2 years, so it’s been a while… We’ve gotten used to living in different places but see each other as much as possible, it usually never goes more than a week until we see each other.So moving in together hasn’t been something I’ve been thinking about too much. I guess it was when Max got accepted to university in Berlin that we got thinking about it. Living apart for such a long time and being that far away from each other sounded horrible. So I decided to move with him right after I finished my school, where I only got a little more than half a year left. During my holidays I visited him as much as possible and he showed me our new city which was so exciting. I have never lived somewhere else except home before and now here I am moving across the country to a foreign City. But what doesn’t one do for love.